Il Nostro Ristorante

Das Restaurant, geräumig aber gemütlich, schaut in Richtung Strand und bekommt eine leichte Meeresbrise ab. Der Raum hat einen großen Kamin, in dem man Fleisch auf dem Holzkohlen grillen kann, außerdem gibt es einen Steinofen für leckere Pizzas.

Die großzügige Terrasse ist der ideale Ort wenn ihr an heißen Sommertagen im Schatten entspannen wollt, ist im Winter aber auch nutzbar, da eine Heizung und eine Abdeckung vorhanden sind.

Unsere zuverlässige Mitarbeiter bereiten traditionellen Gerichte vor, natürlich unter die aufmerksame und liebevolle Supervision von "mamma Gabriella", die die Geschmäcker und Gerichte der Küche entscheidet.

 

Die Vorspeisen

Lokale Wurst und Käsesorten, biologische Gemüse aus unserem Garten: überbacken, gebacken oder in Öl eingelegen, scharfes Wildragout und Bruschette sind einige von unseren Vorspeisen.

Erste Gänge

Wir bieten eine große Auswahl an frischen selbstgemachten Nudeln wie Fettuccine, Pappardelle, Kartoffelngnocchi, Crepes nach Jägerart und Ravioli maremmani. Alles kann sowohl vegetarisch (mit Steinpilze, Brauner Kräuter-Seitlinge, Spargeln, Kürbis- und Zucchiniblüten) oder nach unserer Tradition mit Wildragout aus Rind, Wildschwein, Hase und Ente angerichetet werden

Zweite Gänge

Für die Vorbereitung der zweiten Gänge werden viele Produkte unseres Betriebs verwendet: Lämmer, Spanferkel, Kaninchen und Kalb, die im Ofen, nach Jägerart oder auf auf Holzkohlengrill gebraten werden. Diese passen sehr gut zu unseren Beilagen zusammen, die auch aus unserem Garten stammen.

Die Desserts

Für alle Geschmäcker ist was dabei, aber das Flaggschiff ist das Hausdessert, eine einzigartige Delikatesse von „Nonna Elisabetta“.

Die Pizza

„Vom Teig kneten bis zum Backen“, das ist Pierluigi Aufgabe, der während das Abendessen einfache oder reichlich belegte Pizzas vorbereitet, natürlich immer nach Tradition der Maremmen.

Gli antipasti

Salumi e formaggi locali, ortaggi biologici dell’azienda gratinati al forno o sott’olio, salmì e bruschette, sono gli ingredienti dei nostri antipasti.

I primi piatti

Solo di pasta tirata a mano o “fatta in casa”, offrono ampia scelta tra fettuccine, pappardelle, gnocchi di patate, crepes del cacciatore e ravioli maremmani, da associare a condimenti vegetariani (funghi porcini o ferlenghi, asparagi, fiori di zucca e zucchine) o a sughi ispirati alla nostra tradizione quali ragù di manzo, cinghiale, lepre, anatra.

 I secondi

La produzione dell’azienda entra di prepotenza nella preparazione dei secondi piatti: agnelli, maialini, conigli, polli, vitella, da assaporare al forno, alla cacciatora o alla brace e magari accompagnati dai contorni della nostra terra.

I dolci

Studiati per accontentare tutti i palati, hanno come fiore all’occhiello il dolce della casa, una specialità di “Nonna Elisabetta” unica nel suo genere e vanto dell’agriturismo.

La pizza

“Dall’impasto alla cottura”, questo è il compito di Pierluigi che, durante la cena, sforna pizze semplici o ricche di ingredienti, sempre nel rispetto delle tradizioni maremmane.

 
Booking online
 Check-In
 Check-Out
adultos
niños
Virtual Tour Podere Giulio